Zwei Schwestern kehren in ihr Heimatdorf zurück - nicht zur Freude der Dorfbewohner.

Die beiden Schwestern Dolores und Saladina müssen als junge Mädchen während des Spanischen Bürgerkrieges aus ihrem galizischen Dorf fliehen. Nach langen Jahren in England ziehen sie eines Tages mit ihrer Kuh wieder in das alte, verlassene Haus ihres Großvaters zurück. Im Dorf sorgt ihre Ankunft für Unsicherheit und Aufregung, man sieht die "Wintermädchen", wie man sie hier nennt, nicht gerne. Ein Grund hierfür ist die Rolle, die ihr Großvater während des Bürgerkrieges im Ort gespielt hat. Dolores und Saladina richten sich in der dörflichen Routine ein und hängen dabei jede ihren eigenen, unerfüllten Träumen nach. Im Dorf beginnen sich derweil merkwürdige Zwischenfälle zu häufen und die Stimmung wendet sich nach und nach gegen die Wintermädchen. Diese wiederum fürchten, dass ihr großes Geheimnis entdeckt werden könnte...

Verlagsinformation borromedien

Bücherei

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck-hoevelhof.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.